Ampeln, Staus und Umleitungen: Hier ist Geduld gefordert

Verkehr Neue Verkehrsregelungen in Zschopau

Zschopau. 

Zschopau. Ampeln, Umleitungsschilder und auch kurze Staus prägen seit Montag das Verkehrsbild in der Zschopauer Innenstadt. Ausschlaggebend ist die Baumaßnahme auf der Gartenstraße, wo Kanäle verlegt werden. Aufgrund der Sperrung gelten völlig neue Verkehrsregelungen.

So werden die Fahrzeuge aus Richtung Scharfenstein kommend auf der Brücke Richtung Johannisstraße umgeleitet. Außerdem sind die Lange Straße und der Brühl nun in beiden Richtungen befahrbar. Zum Verkehrsknotenpunkt ist der Schillerplatz geworden, an dem fünf Ampeln stehen, die mitunter Geduld erfordern.

"Zum Glück hat alles ganz gut funktioniert", sagte Sabine Hoheisel von der Stadtverwaltung am Montag kurz nach Inbetriebnahme der Ampeln. Offenbar habe das Auftragen der gelben Linien wenige Tage zuvor die Verkehrsteilnehmer bereits für die Veränderungen sensibilisiert, die vorerst bis zum Winter andauern. 2020 folgt ein weiterer Bauabschnitt.