Bundesliga-Spieler zeigt sein Können

Sport Tischtennis-Spieler und Volleyballer bereichern das Programm

bundesliga-spieler-zeigt-sein-koennen
Veikko Bartsch. Foto: A.Bauer

Zschopau. Auch in sportlicher Hinsicht wird beim Zschopauer Jubiläum einiges geboten. Als höchstklassiger Vertreter der Stadt dürfen die Volleyballer des VC Zschopau, die in der Dritten Liga Ost auf Punktejagd gehen, natürlich nicht fehlen.

Am 26. August bieten sie in der Turnhalle der Nexö-Schule ein Schnuppertraining für jedermann an, ehe die Drittliga-Akteure und andere bekannte Zschopauer Sportler ab 11 Uhr dann für Autogramme und Fragen zur Verfügung stehen. An gleicher Stelle geht es aber schon tags zuvor zur Sache, denn auch die Tischtennis-Spieler des SSV Zschopau haben sich einiges einfallen lassen.

"Ab 15 Uhr kann sich am 25. August jeder mal mit einem Tischtennisschläger ausprobieren", sagt Veikko Bartsch, der am gleichen Abend aber noch ganz andere Gäste erwartet. Nach den Anfängern sind 17 Uhr echte Experten in der Nexö-Halle an der Reihe. Dabei trifft eine Regionalauswahl mit den beiden Gornsdorfer Oberliga-Spielern Stefan Meiner und Chris Ullmann, dem Ex-Zschopauer Philipp Weber und dem bundesliga-erfahrenen Eric Schreyer auf den Regionalligisten SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal.

Spektakuläre Ballwechsel sind zu erwarten, denn auch die Gäste haben erfahrene Akteure in ihren Reihen - unter anderem den ehemaligen tschechischen Doppel-Meister Roland Krmaschek.