Ehrennadel für Auer Züchter

Auszeichnung Hervorragende Leistungen werden belohnt

ehrennadel-fuer-auer-zuechter
Jenny Teumer(l.), Frieder Auerswald(M.) und Nicole Teumer (r.) mit ihren Kaninchen. Foto: Armin Leischel

Aue. Jenny Teumer (l.) wurde zur letzten 5. Offenen Heidelbergschau des Rassekaninchenzuchtvereins S9 "Auer Tal" mit der bronzenen Ehrennadel des Landesverbandes Sachsen ausgezeichnet. Die Silberne gab es für Frieder Auerswald (M.) und Nicole Teumer (r.). "Damit wurden die hervorragenden Leistungen unserer Zuchtfreunde für ihre Rassen Farbenzwerge, lohfarben schwarz und holländerfarbig, Japaner sowie, Helle Großsilber belohnt werden", sagte Vereinsvorsitzender Jörg Teumer.

Als beste Zuchtgruppe konnte Dietmar Lorenz mit seinen Japanern und hervorragenden 389 Punkten den Pokal in Empfang nehmen. "Damit haben unsere 16 Züchter des Vereins ein weiteres Jahr erfolgreich hinter sich gebracht. Verbunden mit Erwartungen, Hoffnungen und auch Ängsten, was vor allem die Gesundheit unseres Tierbestandes betrifft", resümierte Jörg Teumer, der auch in diesem Jahr "Meister der Sächsischen Rassekaninchenzucht gekürt werden konnte.