Ein eisiges Vergnügen mit Pfiff

Freizeit Eislaufen auf dem Annaberger Markt

ein-eisiges-vergnuegen-mit-pfiff
Bis zum 25. Februar ist die Eisarena noch geöffnet. Foto: Ilka Ruck

Annaberg-Buchholz. Die Kufen angeschnallt und los. Auf dem Kunsteis geht es seit Jahresbeginn in flotten Runden über den Annaberger Markt. Das Eis blitzt und das Umfeld stimmt. Schlittschuhausleihe, Schleifservice und gastronomische Betreuung vervollkommnen das sportliche Angebot.

Wer auf den Kufen noch unsicher ist, kann sich auf eine lustige orangefarbene Robbe stützen. Bis zum 25. Februar gibt es mitten in der Innenstadt von Annaberg-Buchholz die Möglichkeit, Eislaufsport direkt im Zentrum zu betreiben.

In den sächsischen Winterferien öffnet die Eisbahn täglich von 10 bis 19 Uhr, gegebenenfalls bei Bedarf auch bis 21 Uhr. Anfänger auf den Kufen können kostenlos Eislaufhilfen ausleihen.

Nun ist die Eisbahn sogar 10 Meter länger!

Neu ist in diesem Jahr eine Umfahrung um den Weihnachtsbaum, wodurch die Eisfläche um etwa 10 Meter verlängert wurde. Die Eisbahn hat nun eine Gesamtfläche von 530 Quadratmetern.

Gruppen, Vereine oder Firmen können sich unter Tel. 0176 10627587 bei der Eisarena Erzgebirge anmelden. Je nach Vereinbarung kann dabei Eislauf bis 21 Uhr betrieben werden. Für die gastronomische Versorgung ist mit Punsch, Glühwein und Tee sowie regionalen Produkten bestens gesorgt.

Ein Zugang zum Imbiss ist seit letztem Jahr auch bequem vom Eis aus möglich. Auch während der Winterferien sind noch diverse Veranstaltungen geplant. Als Eintritt zahlen Kinder bis 13 Jahre wie im Vorjahr drei Euro, Erwachsene fünf Euro.