Er sucht ein neues Domizil für seine Modelle

SONDERSCHAU "Könige der Berge" begeistern Künstler

er-sucht-ein-neues-domizil-fuer-seine-modelle
Michael Hirte, Rocco Löser und Günther Siegert (v.li.). Foto: Bohn/PB AL

Schönfeld. Nach einem Benefizkonzert für Betreuer, Therapeuten und Betroffene des Aphasikerzentrums Südwestsachen im Wasserschloss Klaffenbach blieben für Michael Hirte und Rocco Löser zwischen Soundcheck und Konzert noch genügend Zeit um Land und Leute kennenzulernen. Hirte, sein Manager und Rocco Löser entschieden sich für das Schloss Augustusburg dort war die Schlosskirche ihr Favorit.

Es ging weiter in das "Modellbahnland Schönfeld" um Günther Siegerts Ausstellung "Könige der Berge" und die Modelbahnanlage anzuschauen. Sie kamen aus dem Staunen nicht heraus was es dort alles zu sehen gibt. Schon in Siegerts Ausstellung interessierte, besonders die gebauten Kirchenmodelle. Da Hirte ja auch in diesem Jahr wieder auf große "Ave Maria Tour" geht und in vielen Kirchen auftritt.

Der Tourstart ist am 15/16. November in Sachsen mit Konzerten in Lunzenau St. Jakobus Kirche und in Freiberg in der Nikolaikirche. Noch bis voraussichtlich Ende August ist Siegerts Ausstellung "Könige der Berge" zu erleben. Vielleicht gibt es noch einige Tage als Zugabe das steht aber noch nicht genau fest.

Günther Siegert ist auf der Suche nach einem geeigneten Platz für seine Modelle als Dauerleihgabe und Dauerausstellung. Er und sein Team haben nun schon dreimal auf- und abgebaut. "Es ist immer wieder ein Mammut-Projekt und dauert bis zu drei Wochen, um alle Häuser wieder aufzustellen und ist für meine Lieblinge nicht gerade vom Vorteil", sagte Siegert.