• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Erneut tödlicher Absturz in Wolkenstein

Blaulicht Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen

Wolkenstein. 

Eine 31-Jährige ist am Sonntag von einem Felsen in Wolkenstein in die Tiefe gestürzt. Laut Polizeiangaben konnte der Notarzt nur noch den Tod der Frau feststellen. Im Einsatz waren neben Rettungsdienst, Notarzt und Polizei auch die Feuerwehren Wolkenstein Schönbrunn und der Bergbau -und Höhenrettungszug Annaberg- Buchholz. Nach bisherigen Erkenntnissen bestehen keine Anhaltspunkte für eine Straftat. Die Ermittlungen dauern an.

Vor zwei Wochen war eine Kletterin an gleicher Stelle ums Leben gekommen.



Prospekte