Faszination Kampfsport

JUDO Erzgebirgsrandori auf drei Matten

faszination-kampfsport
Gekämpft wurde auf drei Matten. Foto: Armin Leischel

Stollberg. Am 28. Oktober war der 1. Judoclub Stollberg Ausrichter des Erzgebirgsrandori "Rudi Schulz" in der Stollberger Dreifeldhalle. Gekämpft wurde auf drei Matten. Für die jeweils 1. bis 3. Platzierten in den Altersklassen U9 bis U18 gab es Urkunden und Medaillen. Der JSV61 aus Zwickau folgte dem Ruf mit seiner bisher zahlenmäßig stärksten Mannschaft. 16 Zwickauer Judoka aller Altersklassen fuhren nach Stollberg, um die Kräfte zu messen. Die Starterzahl von über 200 Teilnehmern ließ bereits einen langen Wettkampftag erwarten.

Wer Lust auf Judo verspürt, der ist beim 1. Judoclub Stollberg in guten Händen. Der Verein ist immer auf der Suche nach talentiertem Nachwuchs. Der Trainingsort ist die Dreifeldhalle gegenüber des Gymnasiums. Teilnehmen können an dem Sport Mädchen und Jungen ab 5 Jahre und nach oben gibt es keine Altersbegrenzung. Trainiert wird Montag, Mittwoch und Freitag von 17 bis 19 Uhr. Ansprechpartner ist Holger Seifert, Kontakttelefon: 0172/3764892.