Kinder aus dem Haus locken

Diakonie Neues offenes Ferienangebot

Marienberg. 

Marienberg. Die Diakonie Marienberg hält zum ersten Mal ein offenes Herbstferienprogramm für Kinder und Jugendliche bereit. Start ist kommende Woche. Erarbeitet hat es das Mobile Regionalteam Marienberg-Olbernhau. Nancy Weiß ist Teil der etwa zehnköpfigen Mannschaft, bestehend aus Mitarbeitenden der Diakonie, der Meyer-Fabrik, des Sozialwerkes des Deutschen Frauenbundes sowie weiteren ehrenamtlichen Helfern. Das Team sucht nach sinnvollen Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche, die Spaß machen und aus dem Haus locken. Die offene Jugendarbeit ist nur ein Teil des Mobilen Regionalteams. Die Mitwirkenden verstehen sich als Ansprechpartner der Kinder und Jugendlichen in ihren verschiedensten Lebensbereichen und -situationen.

Das Ferienprogramm: Montag, 21. Oktober, 9 bis 12 Uhr: Waldhütten und Bilderrahmen auf dem Parkplatz der Oberschule Lengefeld; Dienstag von 9 bis 13 Uhr: Waldmurmelbahn und Feuerkochen an der Meyer-Fabrik Marienberg; Mittwoch von 9 bis 14 Uhr: Bogenschießen, Slackline und Mountainbike an der Meyer-Fabrik Marienberg; Donnerstag von 9 bis 12 Uhr: Bau dir dein eigenes "Wichtel-ärger-dich-nicht" am Kinderheim Lippersdorf; Donnerstag von 10 bis 14 Uhr: Erlebniswanderung für Eltern, Großeltern und Kinder, Treffpunkt um 10 Uhr auf dem Markt in Zöblitz; Freitag von 9 bis 12 Uhr: "Wichtel-ärger-dich-nicht" auf dem Parkplatz der Turnhalle Großrückerswalde.

Anmeldung unter 0172 1548973 oder n.weiss@diakonie-marienberg.de.