Mit 1,5 Promille: 39-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Polizei Der PKW-Fahrer kam in Aue von der Fahrbahn ab

Aue. 

Aue. Der Fahrer (39) eines PKW VW befuhr den Becherweg aus Richtung Lauter. An der Einmündung zur Hakenkrümme kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und an einer Böschung zum Stehen. Der 39-Jährige wurde schwer verletzt. Bei der Unfallaufnahme nahmen die Polizisten in der Atemluft des Fahrers Alkoholgeruch wahr.

Dies bestätigte sich in einem vor Ort durchgeführten Test, welcher einen Wert von 1,5 Promille ergab. Am PKW entstand ein Schaden von ca. 12.000 Euro. Den Führerschein war er vor Ort los.