Pflanzen erkennen und gewinnen

Sieger 170 Besucher haben an Gewinnspiel in Thermalbad Wiesenbad teilgenommen

pflanzen-erkennen-und-gewinnen
Susann und Hendrik Heidler ziehen die Gewinner. Foto: Ilka Ruck

Scheibenberg. Die Fotoausstellung "Träume der Erde - Erzgebirgische Heilpflanzen" von Susann und Hendrik Heidler in der Kurparkhalle von Thermalbad Wiesenbad ist Geschichte. Doch damit ist es noch lange nicht zu Ende. Denn für die Zeit der Ausstellung gab es ein Quiz, indem es galt eine Pflanze zu erkennen.

Nun haben die beiden Scheibenberger in ihrer Traumzeitpraxis die Gewinner gezogen und über die Teilnahme kann man nur staunen. "Insgesamt haben 170 Besucher an dem Gewinnspiel teilgenommen. Sieben davon waren Kinder. Außerdem gab es sieben falsche Antworten und neun ungültige", resümiert Hendrik Heidler, der Kräutermann vom Scheibenberg.

Seine Frau Susann freut sich: "Die Gäste, die unsere Schau gesehen haben, kamen aus ganz Deutschland, von Hannover bis Trier und natürlich auch aus der heimischen Region. Erstaunlich ist, dass 70 Prozent der Teilnehmer Frauen und nur 30 Prozent Männer waren." Verlost wurden neun Bücher, allesamt von Hendrik und Susann Heidler geschrieben. Darunter sind Kräuterbücher aber auch das beliebte Kinderbuch "Die blaue Plapperblume".

Wer nicht gewonnen hat, kann trotzdem in die Welt der Kräuter eintauchen

Der Hauptgewinn "Das neue Kräuterbuch - Heimische Heil- und Küchenpflanzen" geht nach Leipzig. Die Preise sind per Post zu den Gewinnern unterwegs. Übrigens ist das neue Kräuterbuch, herausgegeben vom Chemnitzer Verlag im Buchprogramm der Freien Presse, der absolute Renner. Denn damit entführen die Autoren die Leser auf sensible, humorvolle und sehr bewusste Art und Weise auf 400 Seiten in die Welt der Heil- und Küchenkräuter.

Erhältlich ist das Buch in allen Freie-Presse-Shops, den Buchhandlungen, dem Kräuterladen in Thermalbad Wiesenbad und bei Hendrik Heidler selbst. Kontakt: www.traumzeitpraxis.de