• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Regionalpreis "ERZgeBÜRGER" erstmalig vergeben

Verleihung Jugendblasorchester der Stadt Thum erhält ersten Preis

Aue. 

Aue. Anlässlich "10 Jahre Erzgebirgskreis" ist 2018 erstmals der Regionalpreis des Erzgebirgskreises "ERZgeBÜRGER" ausgelobt und Freitag im Kulturhaus Aue verliehen worden. In der Kategorie "Engagement für das Gemeinwohl" hat das Kriseninterventions- und Notfallseelsorgeteam Annaberg den ersten Preis erhalten und ebenso der Männergesangsverein "Sachsentreue" Neuwürschnitz im Bereich "Engagement für eine lebenswerte Heimat".In der Kategorie "Engagement für Kultur, Sport, Tourismus" ist das Jugendblasorchester der Stadt Thum mit dem ersten Preis ausgezeichnet worden. Außerdem hat man den Sonderpreis "Jung und engagiert im ERZ" vergeben und zwar an den Schulsanitätsdienst des Humanistischen Greifenstein-Gymnasiums Thum. Es gab 62 Nominierte und zehn Preisträger.