Susann Krentz stellt ihr Mutmachbuch vor

Leute Die Geschichte soll Kindern zeigen, dass Zusammenhalt wichtig ist

susann-krentz-stellt-ihr-mutmachbuch-vor
Susann Krentz und Sven Müller vom Atelier West bei den Vorbereitungen. Am Samstag gibt es auch eine Signierstunde mit Lisa Wohlgemuth. Foto: Ilka Ruck

Annaberg-B./Chemnitz. Am Freitag ging es im Annaberger Atelier West mal wieder lebhaft zu. Eine blonde, quirlige Frau legte Bücher, CDs, Bilder und Karten aus. Zwischendurch erzählte sie die Geschichte ihres Kinderbuches "Poldi und Poldiline bauen eine Kindervilla", das am Samstag im Atelier West öffentlich vorgestellt wird.

Von 14 bis 18 Uhr sind alle eingeladen nicht nur ein Buch, sondern auch eine ungewöhnliche Frau und ihre Freunde kennenzulernen. "Am Anfang steht der Traum?", was dann aus diesem Traum wurde, ist eine außergewöhnliche Geschichte die Kindern Mut macht, ihre Fantasie anregt und vor allem aufzeigt wie einfach es ist, wenn man zusammenhält und jeder das einbringt was er am besten kann.

"Die Liebe gewinnt immer!"

Susann Krentz versteht es, andere mit ihren Ideen zu begeistern und sie zum Mitmachen zu animieren. Außerdem liebt sie die Menschen und vor allem Kinder. Kein Wunder, denn die Chemnitzerin ist Diplom-Soziologin und arbeitet als Lehrerin in der Erzieherausbildung bei den Freien Schulen Annaberg. Mit ihrer Vision begeisterte sie etliche ehemalige Schüler.

Und viele machten mit, sei es Lisa Wohlgemuth als Sängerin sowie weitere Sprecher auf der CD oder im Tonstudio, in dem das Lied aus der Feder der Autorin aufgenommen wurde. "Das Kinderlied 'Gute Freunde' ist wie das Buch - eine Hommage an die Freundschaft, gegenseitige Hilfe und vor allem auch an den Mut. Poldi und Poldiline sind ein ungleiches Paar, deren Unterschiedlichkeit und Liebe beide über sich hinauswachsen lassen.

Gemeinsam meistern sie Rückschläge auf dem Weg zum Ziel und teilen Freude", sagt Susann Krentz und betont: "Die Liebe gewinnt immer! Gute Freunde und der Glaube an die eigenen Träume entwickeln eine Kraft, mit der die Umsetzung großer Projekte möglich ist."