• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Veilchen verlieren auswärts

Fussball 0:2-Pleite beim VfL Bochum

Aue/Bochum. 

Aue/Bochum. In der 2. Fußball-Bundesliga hat der FC Erzgebirge Aue sein Auswärtsspiel beim VfL Bochum mit 2:0 verloren. Das Team von Trainer Dirk Schuster konnte zu keiner Zeit an die gegen den FC St. Pauli gezeigten Leistungen anknüpfen. Allerdings fehlten diesmal auch wichtige Stammspieler. Jan Hochscheidt, der gestern den Auer Raachermannelmarkt eröffnet, sitzt seine Rotspeere ab. Nach der jeweils fünften gelben Karte fehlten auch Philipp Riese und Clemens Fandrich. Losilla brachte Bochum in der 61. Minute in Führung. Das 2:0 war in der Nachspielzeit ein Eigentor durch Louis Samson. In der kommenden Woche geht es für den FC Erzgebirge Aue nach Hannover.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!