• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Von unbekannten PKW geblendet: Kradfahrer stürzte

Polizei Der Unbekannte entfernte sich von dem Unfallort

Pockau-Lengefeld. 

Pockau-Lengefeld. Gestern kam es auf der Verbindungsstraße Wernsdorf-Hammer zu einem Unfall mit einem schwerverletzten Kradfahrer. Der 16-Jährige wurde beim Durchfahren einer scharfen Linkskurve von einem entgegenkommenden PKW geblendet. In der Folge kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Dabei verletzte er sich schwer. Der unbekannte PKW fuhr weiter.

Es werden Zeugen gesucht.

Wer kann Angaben zum Unfallhergang oder zum unbekannten PKW und dessen Fahrer machen? Zeugen, insbesondere auch der Ersthelfer, der hinter dem Kleinkraftrad gefahren sein soll, werden gebeten, sich bei der Polizei in Marienberg unter Telefon 03735 606-0 zu melden.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!