Weihnachtliche Vielfalt in allen Orten

Märkte Im Sehmatal ist Feiern eine schöne Tradition

Im Sehmatal ist es zur Adventszeit einfach gemütlich. Überall in den Ortsteilen wird die Weihnachtszeit zünftig eingeleitet und mit vielseitigen Programmen gefeiert. In Sehma lädt der Weihnachtsmarkt am 16. Dezember, dem 3. Advent von 13.30 - 18 auf den Marktplatz neben der Sparkasse ein. Alle Besucher, ganz gleich ob groß oder klein, dürfen sich hier auf spannende Weihnachtsprogramme, Konzerte, Turmblasen und natürlich den Weihnachtsmann freuen. Den Neudorfer Weihnachtsmarkt gibt es bereits am 1. Advent von 13 - 19 Uhr an der Karlsbader Str. 164 in Neudorf zu erleben. Hier ist Adventsstimmung pur angesagt, denn mitten ins weihnachtliche Treiben kommt der Weihnachtsmann mit der Kutsche gefahren und verteilt kleine Geschenke an die jüngsten Besucher. Auch kulinarisch ist alles paletti. Dafür sorgen die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Neudorf sowie die Fußballer vom SV Neudorf alle Jahre wieder. Um 16.30 Uhr können alle beim Adventslieder-Singen im Kerzenschein an der Ev. - Luth. Kirche Neudorf mitmachen. Der Neudorfer Lichtlohmd startet am 8. Dezember um 14 und 19 Uhr im Kaiserhof. Die beliebte Veranstaltung sorgt immer wieder für besinnliche Stimmung. Außerdem gibt es jeden Adventssonntag Adventsdrechseln am Gasthaus "Zum Holzwurm" in Neudorf. Am 9. Dezember um 16.30 Uhr lädt das Adventslieder-Singen in die Himmelfahrtskirche Cranzahl ein. Vormerken sollte man sich auch am Heiligabend um 15 Uhr die Christvesper nach Rudolf Mauersberger in der Evangelisch-lutherischen Kirche Neudorf sowie am 25. Dezember um 5 Uhr die Christmetten in den Kirchen der Ortsteile Neudorf, Cranzahl und Sehma. In diesem Jahr gibt's in Cranzahl eine Neuheit. Am kommenden Samstag steigt von 10 bis 19 Uhr in der "Alten Färberei" in Cranzahl das 1. Räuchermann-Fest mit großem Räuchermann-Tausch "Alt gegen Neu". Geboten wird außerdem Pyramidenanschieben und Stollenanschnitt mit dem Posaunenchor der Ev.- luth. Kirchgemeinde Cranzahl, Sonderausstellung und Vorführung und freier Eintritt an diesem Tag ins Museum.