• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Weihnachtsmann auf Skiern bringt Schnee ins Erzgebirge

Advent Weiße Weihnachten für's Erzgebirge.

Erzgebirge. 

Erzgebirge. 30 Zentimeter Neuschnee gab es zu Heiligabend. Das Christkind brachte in der Nacht zu Montag eine weiße Bescherung im Erzgebirge und das nicht nur auf den höchsten Bergen! Selbst in Annaberg-Buchholz liegen 10 Zentimeter Schnee.

Alles ist weiß. Niemand hat mehr damit gerechnet. Auch wenn die St. Annen Kirche noch etwas im Nebel steckte, der Anblick auf Annaberg-Buchholz war traumhaft schön. Noch winterlicher, eher sogar sibirisch ist es oberhalb von 900 Metern.

Ganze 30 Zentimeter Neuschnee sind hier stellenweise gefallen. Autos sind bis zu 60 cm hoch zugeweht. Wer sein Auto auf dem Fichtelberg ausparken möchte, der hat gut zu tun. Und auch der Weihnachtsmann wurde gesichtet. Mit den Skiern machte er sich auf den Weg zum Skihang, verteilt dort sicherlich Geschenke. Traumhaft schöne Winterbilder zu Heiligabend, was will man mehr!



Prospekte & Magazine