Winter adé: Nachtskilauf in Oberwiesenthal beendet Skisaison

Nachtskilauf Pistenbullyparade mit Feuerwerk und Skifahrer mit Fackellauf

Foto: Andre März

Oberwiesenthal. Oberwiesenthal hat am gestrigen Samstagabend die diesjährige Nachtskisaison beendet. Bereits am Nachmittag gab es das Nostalgierennen. Dabei "sausten" Skifahrer mit ihren uralten Brettern den Hang hinab. Dem Sieger winkte ein Preis.

Am Abend gab es dann Nachtskilauf. Auch sorgte man für musikalische Unterhaltung. Bis 21 Uhr durften Besucher den Hang hinab fahren. Danach hieß es "Licht aus". Danach kamen "Monströse Pistenbullys" über einen Hang zur Bühne gefahren. Mit Nebel, gelbem Licht sowie Hintergrundmusik sorgte das Auftauchen der Pistenbullys für ein spannendes Programm.

Nachdem die Skifahrer an der Bühne neben dem Lift gewendet hatten, formierten sie sich und fuhren anschließend dem Hang hinauf. Zeitgleich wurde ein grandioses Feuerwerk abgefeuert. Diese hatte man vorher am Heck der Pistenbullys angebaut. Danach fuhren zahlreiche Skifahrer mit Fackeln im Zick Zack Kurs den Hang hinab und boten den Zuschauern einen grandiosen Abschluss. Somit ist die Nachtskisaison in Oberwiesenthal nun beendet.