Wird er der neue Skatmeister von Zwönitz?

Skat Bernd Köhler ist Halbjahressieger

wird-er-der-neue-skatmeister-von-zwoenitz
Bernd Köhler gewann den Halbjahrespreis. Foto: Oelschlägel/PB AL  Foto: Oelschlägel/PB AL

Zwönitz. Die Spannung zum letzten Turnier war groß. Im vorigen Jahr entschieden 20 Punkte über den Halbjahrespreis der Fraktion "Die Linke" im Stadtrat Zwönitz. Mit rund 300 Punkten vor Wolfgang Dämmrich (2. Platz, Ehrenfriedersdorf) und Werner Grohmann (Zwönitz), ging der Präsentkorb an den einheimischen Bernd Köhler (Best 3 v. 4 Turnieren mit 5.689 Punkten). Tagesbeste wurden Werner Lindner (Zwönitz, 1.995 Punkte), vor Gerhard Titze (Lößnitz, 1.956 Punkte) und Werner Grohmann (1.952 Punkte).

Am 8. Juni geht die Skatserie für die Endrunden 2018 weiter. Gespielt werden zwei 36-er Serien nach den Regeln des Deutschen Skatverbandes. Die Startgebühren betragen für Jugendliche unter 23 Jahre 1 Euro bzw. 1,50 Euro für "Ältere".

Tages-Preisgelder gibt es für den 1. bis 3. Platz. Im Johanniter-Mehrgenerationenhaus Zwönitz, Gustav-Adolf-Zeidler-Straße 3, ist ab 17.15 Uhr Einlass und Spielbeginn 18 Uhr. Die weiteren Termine in für da Jahr 2018zum vormerken sind der 17. August, der 21. September 9. und der 26. Oktober.