125 Jahre Diesterwegschule werden gefeiert

Fest Beim Schulfest in Geringswalde wird den Gästen viel geboten

Geringswalde . Die Diesterwegschule lädt zum großen Schulfest vom 19. bis 21. Juni ein um ihr 125-jährige Jubiläum zu feiern. Los geht es an zwei Tagen mit dem Projekt "Schule früher". "Am Freitag 11 Uhr findet eine Festveranstaltung statt und das große Kinderfest am Nachmittag sein. Dabei sind wir froh, mit dem Heimat- und Kulturverein (HKV) und dem Hort sehr eifrige Mitstreiter gefunden zu haben", erklärt Schulleiterin Silke Simon. Das Kinderfest beginnt 14 Uhr.

Diese Aktionen erwarten die Besucher

So gibt es zum Auftakt Jonnys humorvolle Kinder-Mitmach-Show mit Zauberei, Jonglage und allerlei Mitmachaktionen. Die Kreativgruppe des HKV hält Bastel- und Handarbeitsangebote bereit. Betreut von den Horterzieherinnen erwarten die kleinen Festbesucher verschiede Stationen mit alten Spielen: Das Spiel mit dem Peitschenkreisel, Kästchen- und Gummihopse oder den Stelzenlauf. Und es gibt gleich zwei Hüpfburgen. Für die musikalische Umrahmung sorgen ein Alleinunterhalter und ein Drehorgelspieler. Im neuen Speiseraum erwartet die Besucher eine Ausstellung zum Schuljubiläum.

Seit Monaten ist die Arbeitsgruppe mit Mathias Heimann, Martina Eisermann und Johannes Ludwig dabei, historische Fotos zum Schulgeschehen herauszusuchen. Die Einwohner von Geringswalde haben historische Dokumente und Sachen leihweise zur Verfügung gestellt. Die Arbeitsgemeinschaft "Schülerzeitung" mit Romi Raudßus und Jens Noack lädt zu einem Fotoshooting ins nostalgische Fotostudio ein. Dabei können sich die Kinder in historischen Kostümen fotografieren lassen.