Kriebstein feiert buntes Fest

Rummel Festwochenende will Besucher an Talsperre locken

kriebstein-feiert-buntes-fest
Die Seeterrassen beim Talsperrenfest in Kriebstein. Auch am Wochenende herrscht hier wieder buntes Treiben mit zahlreichen Attraktionen. Foto: Dennis Heldt/Archiv

Kriebstein. Das Warten hat für alle Anwohner, Besucher und Tagesausflügler ein Ende: Am Wochenende ist es wieder soweit, dann steigt beim Talsperrenfest wieder die Party des Jahres in Kriebstein. Die Veranstalter vom Zweckverband Kriebsteintalsperre setzen dabei vor allem auf Altbewährtes.

Bootsparade mit Tradition und Musik für jeden

Einer der Höhepunkte wird nämlich auch diesmal wieder die traditionelle Bootsparade sein. Und auch musikalisch ist für jeden etwas dabei, versichert Organisator Thomas Caro vom Zweckverband: "Wir versuchen auf unseren beiden Bühnen ein möglichst abwechslungsreiches Programm auf die Beine zu stellen. Auf der Seebühne treten eher Bands für das jüngere Publikum auf, während wir mit der Freilichtbühne auch das ältere Publikum bedienen."

In Zeiten, in denen aber auch junge Menschen gern Helene Fischer oder Roland Kaiser hören, könne man die verschiedenen Lager jedoch nicht gänzlich trennen, so Caro. Und das soll auch nicht das Ziel sein, schließlich gehe es bei einem Familienfest wie dem Talsperrenfest darum, alle Menschen zusammenzubringen.

Samstagsprogramm

Los geht es dabei am Samstag ab 13 Uhr auf der Freilichtbühne: Dort spielen die "Water Towe Jazzband" aus Burgstädt, das "Brass- und Swingorchester Ottendorf", die "Original Jahnataler Blasmusikanten" und der "Spielmannszug Mutzschen". Am Abend folgt dann noch der Auftritt der "Limit Liveband", die mit Ostrock und Hits von heute das Publikum mitreißen wollen. Zur gleichen Zeit spielt auf der Seebühne die "Lifestyle Band" aus Leipzig diverse Covermusik.

Das gibt´s für die Kinder

Doch nicht nur Musikalisches wird beim Talsperrenfest auf und neben dem Kriebsteinsee geboten, auch für die Kinder gibt es an beiden Tagen wieder jede Menge zu erleben. Egal ob beim Neptunfest des Geringswalder Faschingsclub am Samstagnachmittag oder beim Kinderprogramm an den Seeterrassen am Samstag und Sonntag, überall können sich Familien mit ihren Kindern austoben. Neben dem Klassiker Kinderschminken wird es auch eine Piratenzaubershow und ein Puppentheater zu sehen geben.

Der zweite Höhepunkt - neben der Bootsparade - steigt bereits am Abend zuvor: Das beliebte Höhenfeuerwerk über dem Stausee. Der Eintritt kostet für Erwachsene am Samstag 3 und am Sonntag 2 Euro, ermäßigt jeweils 1 Euro pro Person. Die Familienkarte kostet am Samstag hingegen 6 und am Sonntag 5 Euro.