Riesenstollen bringt Erlös

riesenstollen-bringt-erloes
Riesenstollen bringt Erlös. Bäckermeister Oliver Härtig (r.) und Matthias Brade von der Musikgruppe "Klingende Harfen". Foto: Wieland Josch (Kuerzel: wj)

Freiberg. Bäckermeister Oliver Härtig (r.) aus St. Michaelis lächelt stolz vor sich hin. Er fertigte den Freiberger Riesenstollen, der zur offiziellen Eröffnung des Christmarktes am 26. November 2016 angeschnitten und verkauft wurde. Schon damals war bekannt geworden, für welchen guten Zweck der Erlös benutzt werden sollte. Die Musikgruppe "Klingende Harfen" erhält den Betrag. Menschen mit Down-Syndrom spielen hier auf den nach ihrem Erfinder benannten Veeh-Harfen. Die Anschaffung eines solchen speziellen Instruments ist sehr kostspielig. Umso größer die Freude, als Oliver Härtig am Mittwoch dieser Woche bei der Geldübergabe verkünden konnte, dass 1.088 Euro beim Stollenverkauf zusammenkamen, was für den Erwerb einer neuen Harfe ausreicht.