Weihnachtsmarkt in Mittweida eröffnet

weihnachtsmarkt-in-mittweida-eroeffnet
Gemeinsam mit dem Weihnachtsmann eröffnete Oberbürgermeister Ralf Schreiber (Bildmitte) den Mittweidaer Weihnachtsmarkt 2016. Foto: Dennis Held.

Mittweida. Der Mittweidaer Weihnachtsmarkt 2016 ist offiziell eröffnet worden. Oberbürgermeister Ralf Schreiber freute sich bereits über die zahlreichen Besucher am Donnerstagnachmittag: "Es ist schön, dass so viele Kinder und Eltern den Weg auf unseren Markt, trotz der ungemütlichen Temperaturen, gefunden haben." Eingeläutet wurde das Marktreiben in Mittweida zuvor gegen 16 Uhr mit der Aufführung eines kleinen Theaterstückes des Mittelsächsischen Kultursommers. Zu sehen bekamen die Besucher das Märchenspiel "Fällt das Weihnachtsfest aus?" der kostümierten Laiendarsteller des Vereins. Im Anschluss verteilte der Weihnachtsmann zahlreiche Geschenke an die kleinen Besucher. Der Weihnachtsmarkt in Mittweida geht noch bis Sonntagabend. Neben Glühwein, Bratwurst und anderen süßen Leckereien, dürfen sich die Besucher auch auf zahlreiche musikalische Höhepunkte in Mittweida freuen. Neben den Auftritten einiger Schulen sind an allen Tagen auch Weihnachtskonzerte geplant. Das komplette Programm des Weihnachtsmarktes ist auf der Webseite der Stadt Mittweida abrufbar.