17. Adventslauf in Zwickau

sport Noch bis nächsten Samstag können Anmeldungen eingereicht werden

17-adventslauf-in-zwickau
Traditioneller Adventslauf im Schwanenpark - die Jüngsten auf dem Weg zum Ziel. Foto: msz/Alfredo Randazzo

Zwickau. Die Laufsportler der Region fiebern jedes Jahr einem traditionellen Höhepunkt entgegen. Am zweiten Adventssonntag ist es wieder soweit. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeisterin Pia Findeiß kommt es auf den traditionellen Laufstrecken im Schwanenteichgelände zur 17. Auflage des durch den SV Vorwärts Zwickau organisierten Laufereignisses. Nachdem es im vergangenen Jahr bei äußerst widrigen Witterungsbedingungen mit 454 kleinen und großen Startern eine tolle Beteiligung gab, hoffen die Veranstalter auch in diesem Jahr auf eine ähnliche Resonanz.

Lauf ist in verschiedene Altersklassen aufgeteilt

Pünktlich 9.50 Uhr beginnt das Programm mit dem Bambinilauf über etwa 400 Meter für die Jüngsten bis zu sechs Jahren. Alle erfolgreichen Teilnehmer dieses Laufes können sich im Ziel auf Erinnerungsurkunden und kleine Präsente freuen, die vom Weihnachtsmann höchstpersönlich übergeben werden. Punkt 10 Uhr erfolgt der Startschuss für den ersten Lauf der männlichen Schüler der Altersklassen 7 bis 11 Jahre. In den nachfolgenden drei Läufen über 900 und 1.700 Meter ermitteln die gleichaltrigen Mädchen und die 12- bis 15-jährigen Jugendlichen ihre Altersklassensieger.

Die Starts für Schüler der Zwickauer Schulen und Kinder der Kindereinrichtungen sind bei rechtzeitiger schriftlicher Meldung an den Veranstalter durch die Schulen oder Kitas kostenfrei. Um 10.50 Uhr wird es ernst für die Erwachsenen und Senioren sowie die Jugendlichen U20 und U18 über drei Schwanenteichrunden (insgesamt 5 Kilometer). Den Abschluss bildet dann um 11.30 Uhr der Hauptlauf über 10 Kilometer. Die jeweils drei schnellsten Läufer eines Teams gelangen in die Mannschaftswertung um die Pokale der Zwickauer Energieversorgung. Anmeldungen sollten bis spätestens 2. Dezember an den SV Vorwärts Zwickau erfolgen. Mehr Infos unter www.vorwaerts-zwickau.de.