3-Jähriges Kind bei Auffahrunfall schwer verletzt

Unfall Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall

Zwickau. 

Zwickau. In Richtung Pölbitzer Straße waren am Montagnachmittag ein VW (Fahrerin: 36) und ein vor dem fahrender BMW (Fahrer: 37) unterwegs. Zunächst verlangsamte ein vor dem BMW fahrender PKW seine Geschwindigkeit, um in ein Grundstück abzubiegen, woraufhin auch der BMW sein Tempo anpasste. Dies bemerkte die VW-Fahrerin zu spät, sodass sie auf den BMW auffuhr. Durch den Aufprall wurde der 37-Jährige, sowie ein 3-jähriges Kind im VW schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.