Feuer vernichtet Kleintierstall

Feuerwehr Für Hasen und Hühner kam jede Hilfe zu spät

Oberwiera. 

Oberwiera. In der Hauptstraße entfachte am gestrigen Dienstagabend gegen 19 Uhr ein Feuer in einem Kleintierstall (ca. 40 m²). Die Bewohner schafften es, die eingestellten Schafe zu retten, bevor der Stall vollends abbrannte. Für die anderen Kleintiere kam jede Hilfe zu spät. Es befanden sich noch Hasen und Hühner darin. Die Brandursache ist bislang unbekannt. Die Kriminalpolizei Zwickau ermittelt.