Fünf Verletzte bei Auffahrunfall in Hartenstein

Unfall Höhe des Sachschadens bisher noch unbekannt

fuenf-verletzte-bei-auffahrunfall-in-hartenstein
Foto: DRF Luftrettung

Hartenstein/Thierfeld. Fünf Personen wurden am Sonntagnachmittag bei einem Unfall im Ortsteil Thierfeld verletzt. Auf der S255 in Richtung A72 wollte ein 33-jähriger Hyundai-Fahrer etwa 1,6 Kilometer nach dem Abzweig Raum rechts anhalten. Dies bemerkte ein nachfolgender 27-jähriger Honda-Fahrer zu spät und fuhr von hinten auf. Beide Fahrer, sowie drei Insassen des Hyundai wurden dabei leicht verletzt. Es handelt sich um einen 31-Jährigen, einen 11-jährigen Jungen und ein 11-jähriges Mädchen. Die Schadenshöhe ist bisher noch unbekannt. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz und auf der Landstraße kam es für zwei Stunden zur Verkehrsbehinderung.