Maskierte Täter überfallen Netto-Markt in Hartenstein

Blaulicht Polizei sucht nach Zeugen

Hartenstein. 

Hartenstein. Am Donnerstagabend haben zwei mit Integralhelmen maskierte Personen den Nettomarkt in Hartenstein überfallen. Kurz vor 21 Uhr drangen sie in die Kaufhalle ein und hebelten mit einem Brecheisen eine der zu diesem Zeitpunkt nicht besetzten Kassen auf. Sie entwendeten den Einschub mit dem darin enthaltenen Bargeld.

Zusammenhang zum Überfall in Mülsen?

Laut Polizeiangaben soll es sich um einen niedrigen vierstelligen Betrag gehandelt haben. Nach der Tat, bei der glücklicherweise niemand zu Schaden gekommen ist, verschwanden die Diebe auf einem schwarzen, hochmotorisierten Supermoto-Motorrad. Ihr Fluchtweg führte sie dabei über die wegen Tiefbauarbeiten gesperrte Lichtensteiner Straße in Richtung Zschocken. Da ein Durchkommen dort nur mit einem Zweirad möglich ist, liegt der Verdacht nahe, dass das Umfeld des Netto-Marktes vor dem Überfall von dem Verbrecherduo intensiv ausgekundschaftet wurde. Eventuell sind sie dabei von Anwohner gesehen worden. Außerdem erinnert das ganze Vorgehen an einen ähnlichen Raubüberfall im Juni auf den Penny-Markt in Mülsen. Auch dabei trugen die Räuber Integralhelme, öffneten die verschlossene Kasse mit einem Brecheisen und flohen im Anschluss mit einem Motorrad.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0375 4284480 entgegen.