Neuer Zaun am Schloss sorgt für Sicherheit

Bau Attraktivität des Schlossparks soll durch die Maßnahme gesteigert werden

neuer-zaun-am-schloss-sorgt-fuer-sicherheit
Das Schloss Wolkenburg säumt ein neues Geländer. Foto: Steffi Hofmann

Wolkenburg. Dem aufmerksamen Besucher wird es schon aufgefallen sein: Das Schloss Wolkenburg hat einen denkmalgerecht erneuerten Zaun bekommen.

Insgesamt rund 17.200 Euro an Kosten

Der sowohl die Sicherheit am Hang gewährleisten als auch die Attraktivität des Schlossparks steigern. Sechs Zaunsfelder á 2,35 Meter wurden hierzu rückgebaut und restauriert, sechs Zaunsfelder feuerverzinkt und pulverbeschichtet und sieben Zaunsfelder neu hergestellt, da sie aus Holz waren, informiert die Stadtverwaltung.

Der Zaun sei so wieder hergestellt worden, wie er ursprünglich war. Auch die Sockel wurden aus- und nach Lagerung wieder eingebaut. Insgesamt hat der Zaun eine Länge von rund 50 Metern und kostete reichlich 8.000 Euro an Material. Rund 9.200 Euro entfielen auf Bauarbeiten, so die Stadtverwaltung.