• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Vermeintlicher Schlüssel-Finder klaut Geldbörse

Diebstahl Seniorin will helfen - und wird bestohlen

Crimmitschau. 

Crimmitschau. Die Gutmütigkeit einer Seniorin ausgenutzt hat ein Unbekannter gestern Vormittag in Crimmitschau. Er klingelte bei einer 84-Jährigen an der Karl-Liebknecht-Siedlung und behauptete, einen Aushang machen zu wollen, weil er einen Schlüsselbund gefunden habe. Die Dame solle ihm dafür Zettel und Klebeband zur Verfügung stellen. Als die Bewohnerin ging, um die Dinge zu holen, entwendete er ihre Geldbörse, in der sich neben 80 Euro Bargeld auch persönliche Dokumente befanden. Wie die Polizei mitteilt, soll der Dieb etwa 30 bis 35 Jahre alt, 1,75 Meter groß und schlank sein. Er hatte offenbar dunkle Haare und trug ein hellblaues Hemd und dunkle Jeans. Zeugen, die den Täter im Gebiet der Siedlung gesehen haben, können sich unter 03761 7020 melden.

Generell rät die Polizei, keine fremden Personen in die Wohnung zu lassen. Wer ohne böse Absichten etwas borgen möchte, wartet auch gern vor der Tür. In schwierigen Situationen kann auch die Polizei hinzugezogen werden.