Zeichnungen stehen im Fokus

Kunst Michaela List zeigt ihre Arbeiten

Am heutigen Mittwoch findet die Vernissage für die erste Ausstellung in diesem Jahr in der Kleinen Galerie im Theater statt. Die Besucher können ab 19:30 Uhr einen Blick auf die Arbeiten von Michaela List werfen. Sie stellt ihre Malerei und Zeichnungen unter dem Titel "Jahreszeiten und Lebensläufe" aus. Dafür hat die Wildenfelserin viele Kunstwerke, die in den letzten zehn Jahren entstanden sind, ausgewählt. "Der besondere Fokus liegt auf den Zeichnungen als Grundlage für das künstlerische Schaffen", sagt die 49-jährige Künstlerin. Die Palette reicht dabei von der skizzenhaften Studie bis zur aufwändigen Zeichnung. Der Blick auf die Landschafts-Motive verrät dabei mehr als sich zunächst vermuten lässt. "Damit wird auch stets eine Beziehung zu einer besonderen Situation eines Menschen hergestellt", sagt Manuela List. Die gebürtige Zwickauerin hat ihre künstlerischen Lehrjahre bei Klaus Matthäi absolviert. Zwischen 1985 und 1991 studierte sie an der Hochschule für Kunst und Design in Giebichenstein/Halle. Seit zehn Jahren gibt sie ihre Erfahrungen an Kinder im Förderstudio Malerei/Grafik in Zwickau weiter. Zudem arbeitet Michaela List an der künstlerischen Betreuung der Galerie auf Schloss Wildenfels.