Einblicke in die Hochschule

Karriere Studieninformationstag am kommenden Donnerstag in Mittweida

einblicke-in-die-hochschule
Biotechnologie-Studentin Nadine Wappler zeigt einem Besucher des Studieninformationstages im vergangenen Jahr das Labor der Hochschule Mittweida. Foto: Dennis Heldt/Archiv

Mittweida. Die Hochschule Mittweida lädt am kommenden Donnerstag erneut zum Studieninformationstag ein. Anders als im Vorjahr, als man den Tag der offenen Tür im Februar veranstaltete, können interessierte Abiturienten und Quereinsteiger sich bereits einige Wochen früher ein Bild von der Ausbildung in Mittweida machen.

Über vierzig Studienangebote in den Bereichen Technik, Naturwissenschaften, Informatik, Wirtschaft, Medien und Soziale Arbeit gibt es der Hochschulleitung zufolge zu entdecken. Alle Fakultäten werden sich dabei von 9 bis 15 Uhr zentral auf dem Campus im Studio B mit ihren Studienangeboten präsentieren, informierte Hochschulsprecher Helmut Hammer. Professoren, Mitarbeiter und Studierende beantworten dabei auch die Fragen der Besucher. "Vom Studio B aus werden studentische Guides die Interessierten in die Labors und Studios mit vielen Forschungs- und Praxisprojekten begleiten, die das Studium in Mittweida spannend und dicht dran am späteren Berufsleben machen", so Hammer weiter. Zum Beispiel könne man in einem E-Auto mitfahren, Lasertechnik oder Biotechnologie hautnah erleben oder in den "formula student"-Rennwagen der Hochschule steigen sowie die Hörfunk- und Fernsehstudios im neuen Medienzentrum besuchen.

Im Haus 1 am Technikumplatz stellen Professoren in kurzen und knackigen Vorträgen ihre Studiengänge und die entsprechenden Berufsfelder vor, teilte die Hochschule außerdem mit. Das vollständige Programm für kommenden Donnerstag ist online abrufbar im Netz unter www.hs-mittweida.de.