• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

"Antibiotikalachs" und andere Kunstwerke in Oelsnitz

Galerie Alexander Stoll führt durch die "Offenen Monate 2018"

Oelsnitz. 

Oelsnitz. Als Begleitveranstaltung der aktuellen Ausstellung "Offene Monate 18 - Hobbykünstler der Region" im Heinrich-Hartmann-Haus in Oelsnitz, führte Alexander Stoll am Sonntag durch die Räume. Der Galerieleiter erläutert Hintergründe, Motive und Techniken der ausgestellten Werke von 42 Hobbykünstlern.

Die Ausstellung präsentiert ein breites Spektrum an Techniken und Handschriften. Das Hobby "Kunst" kann heute sehr vielseitig sein und ist keineswegs nur auf kleine Formate beschränkt. Die Öl- oder Acrylmalerei, das Aquarell, verschiedene Zeichen- oder Drucktechniken finden sich ebenso wie außergewöhnliche Bilder aus Blättern oder Wolle oder Objekte aus Steinen und Holz.

Die Ausstellung ist eine runde Sache

So widmete sich der junge Benjamin Knoblauch aus Niederwürschnitz dem Thema Müll- Er nannte sein plastisches Wer "Antibiotikalachs" und verwendete dazu Verpackungsmaterial wie Tablettenhülle, die er mit Sprühlack für die farblichen Kontraste bearbeitete.

"Wir hatten die Künstler gebeten ihre Ideen auf das diesjährige Thema `Tondo` einzugehen. Einige Künstler steuerten deshalb runde Kunstwerke für die Ausstellung bei", informierte Alexander Stoll. So nannte Helen Müller aus Brünlos ihr Tondo

"Farbenspiel mit der Quadratur des Kreises" und Anita Kahle aus Chemnitz "Die Himmelsscheibe von Nebra". Die Schau präsentiert das kreative Freizeitschaffen aus Oelsnitz und Umgebung und ist noch bis 5. August, Donnerstag 9 bis 17 Uhr, Freitag, Samstag und Sonntag von 14 bis 18 Uhr zu sehen.



Prospekte