• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

Breitenbrunn: Bastelfreude für Zuhause

Überraschung Kinderschutz lässt Mädels und Jungs nicht allein

Breitenbrunn. 

Breitenbrunn. Basteln gehört in der Advents- und Weihnachtszeit in vielen Familien einfach dazu. Ganz oft werden die Angebote genutzt, die es auf Weihnachtsmärkten oder Adventsveranstaltungen gibt. Weil diese in diesem Jahr ausfallen, hat sich der Deutsche Kinderschutzbund Aue-Schwarzenberg etwas einfallen lassen. "Wir packen Basteltüten", frohlockt Anja Gottinger, die beim DKSB die pädagogische Leitung innehat. Initiiert hat das ganze Projekt Jenny Pilz. Die Mutter zweier Töchter ist selbst ein kreativer Kopf und sagt: "Als Anja Gottinger bei mir angerufen hat und fragte, was wir machen könnten, hatte ich eigentlich schon einen Vorschlag für sie."

Gemeinsam mit ihren Töchtern Emilia und Lea hat sie solche Tüten gepackt. Die eigentliche Herausforderung ist allerdings das Schreiben der leicht verständlichen Bastelanleitungen gewesen. "Ich habe mich also um einfache Sprache bemüht und die Ableitungen reich bebildert", sagt Jenny Pilz. Einige Nächte seien dafür ins Land gegangen. Denn diese Arbeit habe sie nur am Abend nach dem die eigenen Kinder im Bett waren, umsetzen können. Etwa zehn verschiedene Bastelanregungen findet der Nachwuchs in den Tüten. Die Nachfrage sei entsprechend groß und der DKSB setzt alles daran, möglichst vielen Mädchen und Jungen eine solche Basteltüte mit Anleitungen und notwendigem Zubehör zukommen zu lassen.

Trotz Corona-Pandemie wird es auch in diesem Jahr seitens des Kinderschutzbundes die Aktion Weihnachtsfreude geben. Alljährlich werden dafür Spenden gesammelt. Familien, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens zuhause sind, dürfen sich über einen Bekleidungsgutschein und einen Naschbeutel freuen.