• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

21-Jährige aus Aue: Erster eigener Song "Zusammenstehen" soll Mut machen

Kampagne Markus Illmann ruft Spendenkampagne ins Leben

Aue-Bad Schlema. 

Aue-Bad Schlema. Für Sophia Verena Trzanowski geht in diesen Tagen ein langgehegter Wunsch in Erfüllung: Die 21-Jährige hat ihren ersten eigenen Titel aufgenommen. Dieser kommt am 20. März auf den Markt und heißt "Zusammenstehen". Zudem ist er nicht nur ein Lied, sondern soll zu einer Art Hymne avancieren, die den Menschen in der Corona-Pandemie Mut macht und Hoffnung schenkt. In den vergangenen Wochen entstand nicht nur der Song, sondern auch ein dazu passendes Video.

 

Teil einer Spendenkampagne #zusammenstehen

Sophia Verena Trzanowski wird damit zur Stimme einer ganzen Kampagne. Diese hat Markus Illmann, der Organisator der Erzgebirgstour, ins Leben gerufen. "Das alles ist für uns beide eine Herzensangelegenheit", sagt die junge Frau, die 2017 bei Deutschland sucht den Superstar antrat und es in dieser Staffel unter die besten 30 schaffte. Selbst Dieter Bohlen war von ihrer natürlichen Art ganz angetan. Denn Illmann und sie wollen, dass die 15. Erzgebirgstour zur Benefizveranstaltung wird. Am 11. Juli, mit dem Finale der dreitägigen Etappenfahrt durchs Erzgebirge, endet auch die daran gekoppelte Spendenkampagne #zusammenstehen. Start der Spendenaktion war in diesen Tagen.

Auf der Internetseite www.zusammenstehen.info gibt es die Möglichkeit per Paypal zu spenden. "Je nach Höhe der Spendensumme zum Stichtag 11. Juli präsentieren wir eine Vorauswahl an Freiberuflern, Unternehmen und Vereinen, die die Corona-Pandemie wirtschaftlich geschädigt hat", Initiator Markus Illmann. Unter den dort vorgestellten Schicksalen dürfen die Besucher der Seite im August abstimmen. "Es ist eine prozentuale Beteiligung am Spendentopf geplant", sagt Illmann. Heißt also wer mehr Stimmen hat, bekommt mehr aus dem Hilfsfonds. Illmann selbst hat auch schon Fernseherfahrung. Lachend fügt er hinzu: "Ich habe als Kind an der Mini-Playback-Show teilgenommen." Im Spaß meint er auch, zum Mund auf und zu machen, habe es gereicht. Von Sophia Verena Trzanowski ist er überzeugt. "Sie bringt Bühnenerfahrung mit, kann singen und ist ein gutes Gesamtpaket." Daher schenkte Illmann ihr das Vertrauen.



Prospekte