Hortkinder haben ein Herz für Tiere

Aktion Spenden für das Tierheim "Waldfrieden" gesammelt

hortkinder-haben-ein-herz-fuer-tiere
Die Hortkinder der Primary School Stollberg. Foto: privat

Stollberg. Für die Herbstferien hatten die Hortkinder der International Primary School Stollberg (IPS) einen Ausflug in das Tierheim "Waldfrieden" geplant.

"Großes Herz ist vorbildlich"

"Unter dem Motto: "Wir wollten den Tieren etwas Gutes tun und nicht mit leeren Händen zu Besuch kommen, gaben wir den Hortkindern die Gelegenheit, Spenden abzugeben. Von der Resonanz waren wir überwältigt. Jede Menge Futter für Hunde, Katzen, Nagetiere und Vögel wurden abgegeben, dazu kamen noch Spielzeug und Decken sowie Geldzuwendungen.", sagt Sophie Ebert vom Schulsekretariat. Zwei Mal musste ein Auto voll beladen fahren, um alle Spenden zum Tierheim zu bringen. Die Freude bei den Mitarbeitern des Heimes und sicher auch bei den Tieren war sehr groß.

"Auf diesem Weg möchten wir uns bei den Kindern und Eltern der IPS für die zahlreichen Spenden im Namen des Tierheimes herzlich bedanken. So ein großes Herz für Tiere ist vorbildlich", so Ebert.