Jugendchor macht Lachmusik

Kultur EGE-Jugendchor präsentiert musikalischen Witz

jugendchor-macht-lachmusik
Daniel Zwiener und sein Jugendchor laden zum Mitlachen ein. Foto: Ruck

Annaberg-B. Wenn 100 junge Sängerinnen und Sänger auf der Bühne lauthals in Lachen ausbrechen, wird das beim Publikum nicht ohne Wirkung bleiben.

Hier lacht und singt es im Chor

Lachen und Singen befreien die Seele. Beide finden im Chorgesang auf wunderbare Weise zusammen. Komponisten schreiben für das komplexe Gebilde aus vier klischeebesetzen Stimmlagen seit der Renaissance immer wieder lustige Texte mit Chor-Humor, sie ironisieren Worte mit musikalischem Witz oder erklären schlichtweg Lachen zu Musik.

Wie gut das am Ende klingt, dass beweist der Jugendchor der Evangelischen Schulgemeinschaft (EGE). Sein neues Konzertprogramm macht die enge psycho-physische Verbindung von Lachen und Singen als Seelenbefreier unmittelbar erfahrbar.

"Es ist Zeit für mehr Humor"

Unter der Leitung von Daniel Zwiener präsentiert der Klangkörper Chormusik aus sechs Jahrhunderten, die entweder durch Singen zum Lachen oder aber das Lachen zum Klingen bringen. Dabei erklingt Musik verschiedener Genres - von Madrigal bis Filmmusik.

"Als Chor haben wir in den letzten Jahren sehr viel Wert auf ernste Programme gelegt", verrät der Chorleiter und erklärt: "Es ist Zeit, etwas humorvolles auf die Beine zu bringen. Ich glaube, dass ein lustiges Programm viel schwerer ist als ein ernstes."

Mit dabei ist ebenso der Schulchor. Dieser wird mit ungewöhnlichen Instrumenten wie Schreibmaschine und Kochtopf für noch mehr Furore sorgen. Die Einnahmen sollen dem Clownsnasen e.V. Leipzig zugute kommen. Karten für die Konzerte am Freitag, dem 5. Mai um 19.30 Uhr und am Samstag, 6. Mai um 16 und 19.30 Uhr sind über das Sekretariat der Schule erhältlich (03733/5067740).