Lifestyle und Trends laden in die Altstadt ein

Einkaufen Modenacht steigt am Samstag in Annaberg

lifestyle-und-trends-laden-in-die-altstadt-ein
In der Buchholzer Straße geht es zur Modenacht lebhaft zu. Foto: Ilka Ruck (Archiv)

Annaberg-Buchholz. "Dieser Abend ist einfach gigantisch. Überall gibt's was zu sehen, zu hören und zu essen. Auch die Angebote sind für Jung und Alt gleichermaßen interessant", so der Tenor zur Annaberger Modenacht im vergangenen Jahr.

Am kommenden Samstag ist es wieder soweit. Dann können die Besucher von 17 Uhr bis Mitternacht durch die Läden der Altstadt schlendern, dazu Modenschauen und Livemusik unter freiem Himmel genießen. Der Werbering Annaberg lädt zur nunmehr 18. Auflage der beliebten Veranstaltung ein.

Shopping, Lifestyle und Trends

"Ganz im Sinne des Mottos "Shopping - Lifestyle - Trends" präsentieren innerstädtische Geschäfte zahlreiche Trends und Sonderangebote. Ideenreich und farbenfroh wird das Thema Mode in zahlreichen Shows auf fünf Bühnen mit Laufstegen in der Buchholzer Straße, in der Wolkensteiner Straße sowie in der Großen Kirchgasse inszeniert", verspricht Christine Nestler vom Werbering.

Auch das Rahmenprogramm ist breit gefächert und ergänzt die vielfältigen Präsentationen. In der gesamten Altstadt entsteht echtes Modenacht-Flair. Zum Auftakt um 17 Uhr startet ein Oldtimer-Korso von der Großen Kirchgasse zur Wolkensteiner Straße. "Ein Sommernachtstraum" nennen Schüler der 9. Klasse der Evangelischen Schulgemeinschaft Erzgebirge ihre Modenschau mit Recycling-Bekleidung.

Flower-Power, Opal und Co. sorgen für Stimmung

Für Stimmung am gesamten Abend sorgen die Flower-Power-Zone, die Gruppe OPAL, das George-Martin-Duo, Music Mike aus Glauchau sowie Engel B mit seiner Discofox Show. Wie schon im letzten Jahr hat auch das Atelier West in der Kupferstraße bis Mitternacht geöffnet. In der Kunstgalerie präsentiert die unkonventionelle Modemarke "Germens" aus Chemnitz ihre Kreationen.