Mitten im Zentrum zur Eisdisco schlittern

Freizeit Unteranderem ist auch eine Faschingsgaudi geplant

mitten-im-zentrum-zur-eisdisco-schlittern
Bis zum 25. Februar lädt die Eisarena zum Schlittschuhlaufen ein. Foto: Ilka Ruck

Annaberg-B. Die Eisarena Erzgebirge auf dem Annaberger Markt ist eröffnet. Seit dem Wochenende tummeln sich Groß und Klein auf ihren Schlittschuhen auf der Eisfläche. Bis 25. Februar, wochentags von 13 bis 19 Uhr sowie an den Wochenenden von 10 bis 19 Uhr geht es rund. Auf die Besucher wartet ein gemütliches Fachwerkhaus als Aufenthaltsraum und vielseitige Events an den Wochenenden.

Regionale Köstlichkeiten

Wie immer ist die gastronomische Versorgung mit Punsch und Glühwein sowie Tee und ein Imbiss mit einheimischen Produkten gewährleistet. Für Anfänger stehen Pinguine als Eislaufhilfen zur Verfügung, so kann man schneller das Eislaufen erlernen.

Außerdem gibt es Sonderveranstaltungen wie zum Beispiel Eisdisco und Faschingsgaudi. Zu finden sind diese in der Tageszeitung und an den Aushängen an der Eisarena.

Auch Florian Silbereisen ist mit dabei

Am 15. Januar ist Florian Silbereisen auf der Eisbahn und wird Filmaufnahmen für das MDR aufnehmen. Dienstags und donnerstags ist die Eisbahn von 8 bis 13 Uhr für den Sportunterricht und die Kindergärten reserviert.

Wichtig: Gruppen, Vereine oder Firmen sollten sich unter Tel. 0176 10627587 oder ab Samstag direkt an der Kasse für Eislauf auch außerhalb der Öffnungszeiten anmelden. Schlittschuhe können vor Ort ausgeliehen werden.