• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Neues Kletterspielgerät im Waldbad Neuwürschnitz aufgebaut

Spielgerät Hängebrücke und Rutsche gehören dazu

Neuwürschnitz. 

Neuwürschnitz. Auf dem Gelände des Waldbades im Oelsnitzer Ortsteil Neuwürschnitz gibt es einige Baustellen. Im Bereich der Grünfläche ist jetzt ein neues Kletterspielgerät aufgebaut worden - Kinder können sich schon heute auf den Tag freuen, wo man das Spielgerät freigegeben wird, denn dann steht einer Entdeckungstour nichts mehr im Weg. Ein Turm und eine zweite Plattform werden bei diesem Spielgerät mit einer Hängebrücke verbunden. Das Ganze ist so gestaltet, dass es unzählige Möglichkeiten gibt zum Klettern. Und eine Rutsche wird ebenfalls angebaut. Wie Thomas Illmann, Bauamtsleiter der Stadt Oelsnitz erklärt, sei dieses Spielgerät bereits vor zwei Jahren angekündigt gewesen. Jetzt wird das Vorhaben in die Tat umgesetzt. Mitarbeiter der Firma Hauswart-Service Schmid aus Zwickau haben das Ganze aufgestellt. Ein entsprechender Fallschutz wird ebenso noch angebracht. Die Kosten, so Illmann, liegen insgesamt bei zirka 30.000 Euro.