Opel kollidiert mit Baum

Unfall Fahrerin muss ins Krankenhaus gebracht werden

Crottendorf. 

Crottendorf. Zu einem Verkehrsunfall wurden Rettungsdienst, Notarzt und Polizei am Mittwochmorgen gegen 7 Uhr zur S268 zwischen Crottendorf und Scheibenberg alarmiert. Die Fahrerin eines Opel befuhr die Strecke in Richtung Scheibenberg. Kurz vor dem Abzweig nach Oberscheibe, geriet die Fahrerin aus noch ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr und streifte einen in Richtung Crottendorf fahrenden Renault.

Anschließend kam die Fahrerin des Opel ins Schleudern, fuhr in den Seitengraben und kollidierte letztendlich mit einem Baum. Bei dem Unfall wurde die Fahrerin des Opel verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Fahrerin des Renault und drei weitere Insassen, kamen mit dem Schrecken davon.

Wegen Rettungs -und Bergungsarbeiten, kam es durch den Berufsverkehr zu Behinderungen. Am Opel entstand Totalschaden. Warum die Fahrerin in den Gegenverkehr geriet, ermittelt nun die Polizei. Die S268 gilt seit geraumer Zeit als Unfallschwerpunkt.