• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Preßnitz lebt - dank der Zusammenarbeit zwischen jung und alt

Projekt Schüler entdecken gemeinsames Erbe wieder

Annaberg-Buchholz. 

Annaberg-Buchholz. Preßnitz lebt - und damit auch die grenzüberschreitende Zusammenarbeit. Unter dem Motto "Preßnitz lebt!" arbeiteten 16 Schülerinnen und Schüler aus Annaberg-Buchholz und dem tschechischen Kadan an einem Schülerprojekt (Euro Egrensis). In Zeiten des Auseinanderlebens von Staaten entdeckten die Teilnehmer ihr gemeinsames Erbe wieder.

Junge Leute und Zeitzeugen, die aus dem damaligen Preßnitz vertrieben wurden, haben sich sofort verstanden. Gemeinsam verfolgte man die Spuren der Preßnitztalsperre zurück bis auf die Grundmauern der gleichnamigen Kulturstadt, die darunter "begraben" wurde. Durch Archivarbeit und Zeitzeugenberichte gelang es, das Schicksal der versunkenen Stadt zu entdecken. Entstehen soll daraus ein einmaliger Naturlehrpfad.



Prospekte