• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Plauen: Betrunkener 51-Jähriger zerlegt langsam sein Auto

blaulicht Mit 2,22 Promille fuhr er immer wieder gegen den Bordstein

Plauen. 

Plauen. Über Notruf wurde ein PKW SEAT mit Anhänger gemeldet, der einen Reifenplatzer hatte. Als die Beamten zum Ereignisort kamen, stellten sie beim Fahrer (51) des PKW Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab bei ihm eine Atemalkoholkonzentration von 2,22 Promille. Da er wiederholt mit seinem Fahrzeug an Bordsteinkanten gestoßen war, wurden am PKW das linke Vorderrad völlig zerstört, das linke Hinterrad sowie der linke Kotflügel beschädigt. Auch am Anhänger wurde das linke Rad beschädigt. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 4.000 Euro.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!