Debatte im Theater Crimmitschau

OB-Wahl Kandidaten stellen sich Fragen

debatte-im-theater-crimmitschau
Foto: peych_p/Getty Images/iStockphoto

Crimmitschau. Jetzt gibt's ein direktes Aufeinandertreffen: Die drei Kandidaten für den Oberbürgermeister-Posten in Crimmitschau kommen zum Leserforum der "Freien Presse". Die Veranstaltung findet am Dienstagabend statt. Los geht's 19.30 Uhr. Die Türen für Gäste öffnen sich 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Der Marktplatz kann als Parkplatz genutzt werden.

Holm Günther (Für Crimmitschau), der parteilose, CDU-Bewerber André Raphael und Kevin Scheibel (Linke) haben ihre Teilnahme an der mit Spannung erwarteten Veranstaltung zugesagt. Der Ablauf für das zweistündige Leserforum steht mittlerweile fest. Es geht quasi über vier Runden.

Ablauf des Leserforums:

Die Kandidaten dürfen sich zunächst in einer fünfminütigen Kurz-Präsentation vorstellen. Danach soll eine Diskussion zu drei wichtigen Themen in Crimmitschau folgen. Innenstadt, Freizeiteinrichtungen und Transparenz der Rathaus-Arbeit rücken in den Mittelpunkt.

Im Anschluss folgt eine sogenannte "stumme Runde". Die Bewerber müssen sich mit einer roten und einer grünen Karte zu zehn verschiedenen Fragen positionieren. Zum Abschluss gibt es für die Besucher im Publikum die Möglichkeit, ihre Fragen an die Kandidaten zu stellen.

Die Moderation übernimmt mit Sven Frommhold der Regionalleiter der "Freien Presse" in Westsachsen. Bereits im Frühjahr 2010, als Holm Günther und Dirk Stegmann im OB-Wahlkampf waren, fand ein Leserforum der "Freien Presse" in Crimmitschau statt.