Den Kräutern und Blüten auf der Spur

Wanderungen Expertin zeigt die Natur rund um Uhlsdorf

den-kraeutern-und-blueten-auf-der-spur
Foto: Valio84sl/Getty Images/iStockphoto

Limbach-Oberfrohna. Durch die Natur streifen und dabei Nützliches über heimische Kräuter und Möglichkeiten zur Verwendung erfahren - das ist wieder am kommenden Mittwoch möglich, wenn die zertifizierte Kräuterpädagogin Annett Groh zu einer Wanderung mit Bollerwagenpicknick einlädt.

Wissenswertes über die Pflanzen

Am 16. Mai um 17 Uhr beginnt die zweistündige Tour am Marmelädchen in Uhlsdorf. "Wir laufen über den Ullersberg und können dabei einen schönen Blick übers Land genießen", kündigt Annett Groh an. Der Blick der Teilnehmer soll aber nicht nur übers Land schweifen, sondern auch auf den Boden. Schwerpunkt der Kräuterwanderung sind nämlich die Wildkräuter am Feld- und Wegesrand. Die Expertin erzählt, welche Kräuter essbar sind, wie man sie zubereiten kann und welche für die Hausapotheke geeignet sind.

Freuen können sich die Teilnehmer zum Beispiel über Wissenswertes über den Spitzwegerich, etwa zu seiner Geschichte. Für die Kräuterwanderung mit Picknick ist eine Anmeldung unter 037609 50887 erforderlich. Spontan und ohne vorherige Anmeldung lädt Annett Groh am Samstag, dem 19. Mai, ein. Dann heißt es ab 15 Uhr "Blütenpoesie durch den Schlosspark". Treffpunkt ist am Schloss Wolkenburg.