Kunsthandwerke aus Naturmaterialien

Manufaktur Mützen, Taschen und Schuhe aus Filz

kunsthandwerke-aus-naturmaterialien
Lolo Artl zeigt ihr Filzkunsthandwerk. Foto: Nicole Schwalbe

Zwickau. Ein- bis zweimal werden sie geschoren: Schafe und Alpakas. Ihre Wolle ist vielseitig einsetzbar, wärmend und feuchtigkeitsregulierend. "Wir stellen seit etwa drei Jahren kreative Textilien aus Wolle her", erzählt Lolo Arlt, Mitinhaberin von "Arlt als Filz.". Dabei verwendet sie nur Schafs- und Alpakawolle und andere Naturmaterialien wie Seide. Die Wolle kauft sie in der Region von Schafs- und Alpakazüchtern. "Ich filze Mützen, Taschen und Schuhe, dies werden sogar mit Schustersohlen versehen", so Arlt.

Arlt verschönert auch Seidentücher und -blusen mit Filz. Beim sogenannten Nunofilzen werden beide Gewebearten mit einer speziellen Technik dauerhaft verbunden. So entstehen zarte Kreationen aus Seide mit bunten, wolligen Details.

"Wir fertigen in unserer Wollfilzmanufaktur auch auf Bestellung nach den kreativen Ideen unserer Kunden an, natürlich auch auf Maß", sagt Steffen Arlt. Das Ehepaar Arlt verkauft die Kunsthandwerke im Laden in Syrau und auf Märkten in und um Zwickau.