Musikalisch beschwingter Start ins Jahr

Konzert Vogtland-Philharmonie gestaltet Neujahrskonzert

Werdau. 

Werdau. Heitere Melodien aus Oper, Operette und Musical standen im Mittelpunkt des traditionellen Neujahrskonzertes in der fast ausverkauften Werdauer Stadthalle "Pleißental". Das abwechslungsreiche Programm gestalteten erneut die Musiker der Vogtland-Philharmonie Greiz-Reichenbach, welche dieses Mal von David Marlow dirigiert wurden. Zusammen mit den Solisten Judith Spießer (Sopran) und Daniel Pataky (Tenor) sowie dem Geiger Sergei Synelnikov - der gebürtige Ukrainer ist Konzertmeister im Orchester - präsentierten sie dem Publikum Werke unter anderem von Gioacchino Rossini, Charles Gounod, Giacomo Puccini, Giuseppe Verdi, Jacques Offenbach, Franz Lehár und Leonard Bernstein. Ebenfalls zu hören war das von Fredo Jung komponierte Stück "An der schönen blauen Pleiße".