Neue Brettspiele warten in der Limbacher Bibliothek

Ausleihe Bücherei erweitert Angebot um analoge Spiele

Limbach-Oberfrohna. 

Limbach-Oberfrohna. Morgen hat die Bibliothek wieder ihre monatliche Samstagsöffnung von 9 bis 12 Uhr. Um 10 Uhr wird für Vorschulkinder zusätzlich vorgelesen. Aber auch dem Spiele-Boom trägt die Bücherei mit einem neuen Angebot Rechnung. Eine Vielzahl steht ab sofort für jeweils vier Wochen zur Ausleihe bereit. Darunter Klassiker wie "Die Siedler von Catan", "Lotti Karotti" oder "Monopoly".

"Alte" Spiele neu entdecken

Und wie ist das nun mit "Zicke-zacke-Hühnerkacke"? Auch das ist ein mehrfach preisgekrönter Klassiker. Es handelt sich um ein Merkspiel. Die rasante Hühnergedächtnisrallye wurde beim Deutschen Spielepreis zum besten Kinderspiel 1998 gewählt. Wer es noch nicht kennt, hat jetzt die Gelegenheit, es in der Stadtbibliothek auszuleihen.

Analoges Spiel in Bestand aufgenommen

"Brettspiele erleben derzeit eine Renaissance und Spieletreffs erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Viele entdecken im digitalen Zeitalter wieder das analoge Spiel. Deshalb haben wir uns entschieden, Brettspiele in unseren Bestand aufzunehmen und zur Ausleihe anzubieten", so Katy Barthel, Leiterin der Stadtbibliothek.

Der Grundbestand wurde mit Fördermitteln aus dem aktuellen Förderprogramm des Vereins "Spiele des Jahres" finanziert und soll in Zukunft mehr und mehr ausgebaut werden.