• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Sattelzug rast in Autobahnleitplanke

Polizei 53-jähriger Fahrer schwer verletzt

Wilkau-Haßlau. 

Wilkau-Haßlau. Am gestrigen Freitag ereignete sich gegen 18 Uhr auf der Bundesautobahn 72 ein schwerer Verkehrsunfall. Der 53-jährige Fahrer eines Mercedes Sattelzuges war aus Richtung Hof kommend in Richtung Leipzig unterwegs, als er plötzlich nach links von der Fahrbahn abkam und in die Mittelleitplanke fuhr. Daraufhin lenkte sein Fahrzeug nach rechts. Es kam in einer Böschung neben der Fahrbahn zum Stehen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Nach Informationen der Polizeidirektion Zwickau entstand an Leitplanke und Böschung ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro und am Lastzug und der Ladung (Plastikhüllen) ein Schaden von etwa 55.000 Euro. Die Autobahn blieb vor mehrere Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde an der Autobahnanschlussstelle Zwickau West abgeleitet.



Prospekte