Treffen für Audi-Oldtimer-Fans

Event Besucher bekommen seltene Fahrzeuge zu sehen

treffen-fuer-audi-oldtimer-fans
Foto: Audi 100 Coupé S Club Deutschland e.V.

Neukirchen/Pleiße. Im Schloss Schweinsburg in Neukirchen an der Pleiße findet vom 8. bis 10. September diesen Jahres das nationale Treffen des Audi 100 Coupé S Club Deutschland e.V (ACCD) statt. Der Verein besteht seit 1982 und ist Mitglied im Audi Club International (ACI).

Überregional gibt es etwa 450 Mitglieder, die sich für den Erhalt und die Pflege der äußerst seltenen Audi 100 der ersten und zweiten Serie einsetzen. Jährlich präsentiert sich der ACCD bei rennomierten Oldtimermessen und kann jedes Jahr ein Ansteigen der Zahl von Oldtimerfans verbuchen.

Oldtimer-Ausfahrt geplant

Durch das Kraftfahrt-Bundesamt sind vom Audi 100 Coupé S deutschlandweit nur noch circa 300 gemeldet. 50 Fahrzeuge der ersten und zweiten Bauhreihe des Audi 100 werden beim Treffen dabei sein.

Am 9. September wird es eine Ausfahrt im Zwickauer Umland geben. Geplant ist in diesem Rahmen von 14 bis 15.30 Uhr ein Aufenthalt und eine Ausstellung der Fahrzeuge beim VW/Audi Autohaus Schmidt in Bernsdorf für alle Interessierten. Anschließend führt die Fahrt ab etwa 16.15 Uhr zum August Horch Museum nach Zwickau mit Rückweg zum Schloss Schweinsburg. Auch dort werden die Fahrzeuge nochmals zu Bestaunen sein.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und das Programm rund um die Oldtimer gibt es hier.