• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

17 km Umleitung durch Straßensperrung

Verkehr Straßenbau in Zwönitz fordert Geduld bei LKW-Fahrern

Zwönitz. 

Zwönitz. Autofahrer und vor allem LKW Fahrer, die nach Zwönitz reisen, müssen derzeit viel Geduld und Zeit einplanen. Zahlreiche Straßen sind hier momentan gesperrt. So auch die Hauptverkehrsader, die Annaberger Straße. Diese ist noch bis 10. August dicht.

Für Autofahrer wurde eine innerörtliche Umleitung ausgeschildert. LKW Fahrer müssen für die Umleitung ca. 18 Kilometer Umweg in den Kauf nehmen. Für die Innerörtliche Umleitung, musste unteranderem die Lange Gasse als Einbahnstraße ausgeschildert werden.

Aber auch Nebenstraßen sind momentan betroffen. So sind es insgesamt fünf Straßen die in Zwönitz momentan gesperrt sind (Annaberger Straße, Schulstraße, Wehrgasse, Wiesenstraße und die Franz-Schubert-Straße). Für Auskünfte steht die Stadtverwaltung in Zwönitz zur Verfügung.



Prospekte